Neuer Radweg zwischen Miltern und Tangermünde

07.11.2022, 08:42 Uhr

Anfang Oktober begann der Neubau des Radweges zwischen Miltern und Tangermünde.

Das Land Sachsen-Anhalt investiert rund 770 000 Euro in den rund zwei Kilometer langen neuen Radweg. Er beginnt am Abzweig Miltern und endet in Tangermünde an der Zufahrt zum Wohngebiet (Grüne Kuhle). Vor Tangermünde wird der Radweg auf rund 240 m gemeinsam mit einem Wirtschaftsweg geführt. Auf den letzten knapp 70 Metern teilen sich künftig Radfahrer und Fußgänger den kombinierten Geh-/ Radweg. Die Kosten dafür trägt die Stadt Tangermünde, die hier auch in eine neue Straßenbeleuchtung investiert.

Ich freue mich, dass sich dadurch das Radwegenetz vergrößert, ein positives Signal für Einheimische und Touristen.