Radweg zwischen Tangerhütte und Mahlpfuhl wird für 170.000 Euro saniert

25.03.2021, 13:16 Uhr

Letzte Woche begannen die Bauarbeiten zur grundhaften Sanierung des Radweges zwischen Tangerhütte und Mahlpfuhl.

Das Land Sachsen-Anhalt investiert 170.000 Euro.  Auf einer Länge von gut einem Kilometer wird der bestehende alte Radweg ausgebaut und durch einen frostsicheren Unterbau mit einer elf Zentimeter starken Asphaltfahrbahndecke ersetzt. Dadurch verbessern sich wesentlich die Bedingungen zum Radfahren für Einheimische und Touristen in der Region.